Verbote

Kriminalität verbieten

Irgendwo im Ruhrgebiet prügeln sich also immer mal wieder die “Hells Angels” mit den “Bandidos“. Zum Beispiel auch am vergangenen Wochenende. Wie man hört, ist das eine schöne Tradition zwischen diesen beiden altehrwürdigen Vereinigungen von Zweiradliebhabern, und solange die Jungs dabei nur untereinander Spaß haben, sollte da eigentlich nichts dabei sein. Lediglich die Polizei ist wohl irgendwie gesetzlich verpflichtet, sich da einzumischen, was natürlich an sich schon eine ziemlich dämliche Idee ist. Aber so ist es nun mal, und deswegen ist es auch absolut verständlich, dass die fehlende Harmonie in der Motorradrockerszene dem Bund deutscher Kriminalbeamter eine gewisse Sorge bereitet. Und was macht man in Deutschland, wenn man ein Problem erkannt hat? Ganz klar: verbieten!