Peri Baumeister

Tabu — Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden (2011)

Tabu — Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden (2011)

Ach ja, diese Künstler. Verrückt müs­sen sie sein, Melancholiker, Outcasts und am bes­ten Junkies, nur dann kön­nen sie Großes schaf­fen! Dieses Klischee mag in Wirklichkeit nur für wenige gel­ten, aber wenn es auf einen sicher zutrifft, dann auf den öster­rei­chi­schen Lyriker Georg Trakl, des­sen dunkle, sym­bol­hafte und oft schwer zugäng­li­che Zeilen wohl kaum ent­stan­den wäre, wenn er ein bra­ver Apotheker gewor­den wäre, so wie seine Eltern sich das gewünscht hatten